Auftrag zur Wohnungsvermietung

  1. auf Grundlage des bestehenden Rahmenvertrages

  2. erteilt Firma:
    AKTIVA Immobiliendienst – der Mietwohnungsmakler
    20148 Hamburg
    Heimhuder Straße 58
    Tel. 040 229485-0, Fax: 040 229485-21
    info@aktiva-hamburg.de
  3. den Auftrag, für folgende Wohnung Mietinteressenten zu suchen und nachzuweisen
  4. Objektinformationen gemäß dem übermittelten Datenblatt oder hier angeben
    1. Der Energieausweis wird übermittelt (erforderlich).
  5. Auf folgende Sonderbedingungen (werden in den Mietvertrag eingefügt) sind die Mietinteressenten hinzuweisen
    1. (Übermitteln Sie uns eine Kopie der Kündigung oder den Namen und die Kontaktdaten des Mieters)
  6. Beauftragt werden folgende, unten stehende Leistungen
    1. Pos. 1-3 mit Übermittlung der Mietinteressenten-Daten
      Leistungspreis € 240,00 inkl. 19 % Mehrwertsteuer
    2. Pos. 1-6 zum
      Leistungspreis € 660,00 inkl. 19 % Mehrwertsteuer
    3. Vorbesichtigung des Mietobjektes mit anschließender Information über den Zustand der Wohnung und ggf. erforderliche Schönheitsreparaturen / Instandsetzungsarbeiten sowie Anfertigung von Fotos, falls nicht vorhanden
      Leistungspreis € 80,00 inkl. Mehrwertsteuer
    4. Vorbereitung des Mietvertrages inkl. Einholung der Unterschrift des Mieters
      Leistungspreis € 60,00 inkl. Mehrwertsteuer
  1. Erstellung der Vermietungsaufgabe
  2. Veröffentlichung der Vermietungsaufgabe
  3. Bearbeitung der eingehenden Anfragen der Mietinteressenten; Einforderung der Selbstauskunft; Auswahl der Interessenten, die nach unserer ersten Bewertung in Frage kommen
  4. Abstimmung der Besichtigungstermine
  5. Durchführung der Besichtigungen
  6. Bearbeitung der endgültigen Bewerbungen: Einforderung einer Schufa- Auskunft, des Verdienstnachweises und - wenn möglich - einer positiven Vorvermieterbescheinigung; Weiterleitung der kompletten Unterlagen an Vermieter/Verwalter zur Entscheidung und Ausfertigung des Mietvertrages

Auftraggeber versichert, den Abschluss eines Mietvertrages dem Auftragnehmer unverzüglich anzuzeigen, sofern dieser nicht selbst daran beteiligt war.

Die Rechnung ist innerhalb einer Woche nach Rechnungslegung zur Zahlung fällig.

Der Auftrag wird zunächst für zwei Monate erteil.